Samstag, 12. Mai 2018

Nach Brand - Feuerwehrleute über 8 Stunden im Einsatz

Helmstadt, Lkr. Würzburg
(bedi) Auch über 8 Stunden, nachdem in der Nacht im westlichen Landkreis Würzburg die Sirenen heulten, war die Ortsdurchfahrt von Helmstadt nach einem Brand gesperrt.
Es fanden noch Nachlöscharbeiten statt und den Feuerwehrleuten und Rettungskräften, die die ganze Nacht über im Einsatz waren, ist die Erschöpfung anzusehen. Bei dem Brand in der Nacht von Freitag auf Samstag war hoher Sachschaden entstanden.
Dem tatkräftigen Einsatz der Feuerwehren aus Helmstadt und den umliegenden Gemeinden ist es zu verdanken, dass das Feuer im eng bebauten Ortskern nicht auch noch auf benachbarte Wohnhäuser übergriff.
Die Aufnahmen aus der Vogelperspektive zeigen das gesamte Ausmaß des Brandes.
















Fotos: Berthold Diem
© B. Diem 2018

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.