Dienstag, 22. Mai 2018

Schwerer Unfall bei Eßfeld - Van landet auf dem Dach

Giebelstadt, Lkr. Würzburg OT Eßfeld
(PI Och) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagvormittag bei Giebelstadt. Auf einem für den öffentlichen Verkehr zugelassenen Wirtschaftsweg am Gießgraben zwischen Eßfeld und dem Gewerbegebiet Klingholz kollidierte ein Renault Berlingo mit einem Toyota Aygo. Der 44jährige Fahrer des Berlingo, sein dreizehnjähriger Beifahrer sowie die 60jährige Lenkerin des Toyota mussten mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen in die Uni-Klinik Würzburg eingeliefert werden. Das Kind erlitt einen Knöchelbruch, die Frau mehrere Rippenfrakturen. Der Renault-Fahrer zog sich Prellungen zu. Da der Unfallhergang zunächst unklar war, wurde eine Kfz-Sachverständige in die Ermittlungen einbezogen. Nach bisheriger Erkenntnis befuhr der Renault den Feldweg von Giebelstadt her kommend Richtung Klingholz, der Toyota kam von Eßfeld her und wollte nach Giebelstadt. Im Kreuzungsbereich missachtete der Renault-Fahrer die Vorfahrt des von rechts kommenden Toyotas und wurde gerammt. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt 11.000 Euro, die Fahrzeuge wurden bis zu endgültigen Klärung der Unfallursache sichergestellt. 











Fotos: Berthold Diem
© B. Diem 2018

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.