Freitag, 5. Oktober 2018

Behälter mit Natronlauge schlägt leck - Gefahrguteinsatz in Rottendorf

Rottendorf, Lkr. Würzburg
(Erstmeldung) Zu einem Gefahrguteinsatz musste die Feuerwehr am Freitag Morgen in Rottendorf ausrücken.
Nach ersten Informationen schlug gegen 07:45 Uhr auf dem Gelände einer Spedition ein Behälter mit 1000l Natronlauge leck. 
Kräfte der alarmierten Feuerwehren aus Rottendorf, Gerbrunn und Estenfeld banden in Chemikalienschutzanzügen etwa 150l der Lauge ab und pumpten die restliche Flüssigkeit aus dem leckgeschlagenen Tank in ein neues Behältnis um.
Im Einsatz waren auch ein Fahrzeug der Feuerwehrschule Würzburg sowie mehrere Fahrzeuge der Rettungsdienste.
Verletzte waren glücklicherweise nicht zu beklagen, auch bestand keine Gefahr für die Bevölkerung.

Es wird nachberichtet, sobald der Pressebericht vorliegt.
















Fotos: Berthold Diem
© B. Diem 2018

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.