Sonntag, 5. August 2018

Fahrzeug überschlägt sich auf A3 - Gaffer fotografieren schwer verletzte Person

Kist, Lkr. Würzburg
(vpi) Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend auf der BAB A 3 bei Kist in Richtung Frankfurt gekommen. Dabei wurden eine Person schwer, und zwei Personen leicht verletzt.
Gegen 19.30 h fuhr ein 27-jähriger aus dem Kreis Borken mit seinem Pkw Opel kurz nach der Anschlussstelle Kist in Richtung Frankfurt. Aus bislang ungeklärten Gründen verlor der
Fahrzeugführer die Kontrolle über den Pkw. Er kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab,
überschlug sich in der Böschung und schleuderte anschließend auf die Fahrbahn zurück.
Das Fahrzeug kam auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stillstand. Dabei wurde eine Person aus dem verunfallten Pkw geschleudert und schwer verletzt.
Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wurden die Verletzten von mehreren Ersthelfern betreut und erstversorgt. Anschließend wurde die schwer Verletzte mit dem Rettungshubschrauber ins ZOM Würzburg geflogen. Die beiden anderen verletzten Insassen kamen mit dem Rettungsdienst ebenfalls in die Würzburger Klinik.
Vor Ort waren die Feuerwehren aus Kist und Waldbrunn zur Verkehrsabsicherung und zur

Reinigung der Fahrbahn. Beim verunfallten Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.











Fotos: Berthold Diem
© B. Diem 2018

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.